„Mein Kind ist unschlagbar!“

Aufruf anlässlich des Internationalen Tages der gewaltfreien Erziehung am 30.04.2021

Am 30.04.2021 ist der internationale Tag der gewaltfreien Erziehung. Dieser soll die Verantwortung der gesamten Gesellschaft für das gewaltfreie Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen in den Focus rücken. Unter dem Motto „Mein Kind ist unschlagbar“ ruft die Steuerungsgruppe der Frühen Hilfen im OBK auf, ein „sichtbares“ Zeichen zu setzen.

Analog der Regenbogen-Aktion aufgrund Corona zu dem Motto „Alles wird gut“ sollen nun auch Smiley-Bilder einen Platz in den Fenstern erhalten. Kinder und ihre Eltern sind aufgerufen, Smiley-Bilder mit dem Spruch „Wir sind unschlagbar“ zu gestalten und in so vielen Fenstern wie möglich aufzuhängen oder in den digitalen Medien zu posten.

Mit Hilfe der Aktion (Plakat) sollen Kinder und Eltern neben Aufrufen in der Tagespresse und den sozialen Netzwerken auf diese Aktion aufmerksam gemacht und zum Mitmachen motiviert werden.

Die kleinen bunten Bilder sollen anderen Kindern und Eltern beim Spazierengehen nicht nur das Motto signalisieren, sondern auch ein Lächeln auf ihr Gesicht zaubern. Denn in der heutigen Zeit kann dies so viel bewirken, gerade das Lächeln der Kinder!

Stadtteil Hackenberg:

Das Team der BGS bietet Eltern, Kindern und Jugendlichen an, gemeinsam mit dem Team BGS die Schaufenster des ehemaligen Ladenlokals „Schlecker“ in der Breslauer Straße entsprechend dem oben genannten Aufruf zu gestalten.

Schickt uns Eure „Smileys“ vorbei!

Es grüßt das Team der PKJS/BGS Hackenberg